SPD OV Schwarmstedt

Verleihung des Umweltpreises der SPD Schwarmstedt im Hotel Bertram

-Kreisausschuss des Landkreises untersagt Nutzung der KGS-Mensa -

Die Verleihung des Umweltpreises der SPD Schwarmstedt 2015 an Jörg Zöllner und Dr. Stefan Dreesmann  als Schwarmstedter Vertreter der Initiative erneuerbare Energien am  Freitag, 16. Oktober  durch den Niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies fand im Hotel Bertram statt.

Weiterlesen: Verleihung des Umweltpreises der SPD Schwarmstedt im Hotel Bertram

Volle Mülleimer in Schwarmstedt!

SPD-Fraktion stellt Anfrage

In der letzten Zeit haben uns wiederholt Klagen über überquellende Mülleimer in Schwarmstedt erreicht. Insbesondere handelt es sich um die Behälter Am Beu, am Bahnhof und an der Durchfahrt hinter dem ehemaligen Schlecker-Gebäude in Richtung Gewerbegebiet. Die SPD-Fraktion hat daher die Anregung an das Rathaus gegeben die Mülleimer häufiger zu leeren, insbesondere zum Wochenende.

SPD - Ortsgespräch „Benötigt Schwarmstedt einen Hundefreilaufplatz“ gut besucht.

Die SPD - Fraktion setzte sich bei ihrem letzten Ortsgespräche mit dem Thema „Benötigt Schwarmstedt einen Hundefreilaufplatz“ auseinander. Fachkundig wurde das Gespräch von einer Mitarbeiterin des Tierheims Hodenhagen begleitet. Claudia Schiesgeries begrüßte die interessierten Besucher und Detlev Rogoll gab eine kurze Einführung zu dem Thema.

Weiterlesen: SPD - Ortsgespräch „Benötigt Schwarmstedt einen Hundefreilaufplatz“ gut besucht.

Spendenübergabe

SPD Schwarmstedt übergibt Spende vom Grillfest an Willkommensgruppe der Diakonie,

Tolle Begebenheit!

Eine kleine aber ganz tolle Begebenheit, ein Ansporn für die SPD Schwarmstedt so weiter zu machen:

Weiterlesen: Tolle Begebenheit!

Sozialdemokraten der Samtgemeinde nehmen Lindwedeler Grundschule in Augenschein

LINDWEDEL. Die stetige Anpassung an die Bedürfnisse von Schülern, Lehrern und Eltern liegt den SPD-Fraktionen seit jeher am Herzen. Ein großer Schritt wurde bereits mit der Einführung der Ganztagsbetreuung absolviert. Hohe Teilnehmerzahlen bestätigen den Erfolg des Konzepts. Die Sozialdemokraten der Samtgemeinde zeigten sich von der Umsetzung tief beeindruckt. Andererseits ist aber auch zu sehen, dass die Räume inzwischen aus allen Nähten platzen, der Mensabetrieb provisorisch verläuft und die Gebäudeerweiterung deshalb unausweichlich ist. Damit zügig Abhilfe geschaffen wird, setzte sich die SPD bereits vor längerem für einen Haushaltsansatz von 20.000 EUR ein, um die Planungen in Gang zu bringen.
Schüler und Lehrer freuen sich jetzt auf die neue Mensa und die benötigten Unterrichtsräume.

Weiterlesen: Sozialdemokraten der Samtgemeinde nehmen Lindwedeler Grundschule in Augenschein

Umfrage

Hundefreilaufplatz

Termine

Do 29.Juni von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon
Do 06.Juli von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon
Do 13.Juli von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon

Heute 201

Gestern 317

Woche 2108

Monat 9035

Insgesamt 184971