SPD OV Schwarmstedt

Vorstand der SPD in Lindwedel

Der SPD - Vorstand der Samtgemeinde Schwarmstedt setzte im Rahmen seiner Vorstandssitzung seine Besuche in den Mitgliedsgemeinden fort. Ziel war diesmal die Grundschule Lindwedel.

Weiterlesen: Vorstand der SPD in Lindwedel

SPD-Fraktion fordert freies W-LAN im Schwarmstedter Zentrum

Die Gemeinde Schwarmstedt hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Innenstadtbereich attraktiv zu gestalten und Wirtschaft und Tourismus zu stärken. Wichtiges Informationsmedium für Radtouristen und Besucher der Innenstadt ist das Internet, dafür sind flächendeckende freie W-LAN Hotspots unabdingbar. Zwei Hotspots sind durch die Gemeinde bereits am Uhlehof und am Rathaus eingerichtet, aber das reicht natürlich nicht.

Weiterlesen: SPD-Fraktion fordert freies W-LAN im Schwarmstedter Zentrum

TEMPO-30-ZONE IM BEREICH DER GRUNDSCHULE LINDWEDEL

Im Rahmen der Schul-und Kindertagesstätten-Erweiterung und der damit verbundenen Schließung der Schulstraße, wird es zu einer Verlagerung der Verkehrsströme kommen.

Geschwindigkeiten von 50 km/h und mehr, sind im Turnhallen und Rodelbergbereich (noch) erlaubt. Aus diesem Grund hat die SPD-Fraktion Lindwedel einen Antrag auf die Erweiterung der bestehenden Tempo-30-Zone gestellt.

Weiterlesen: TEMPO-30-ZONE IM BEREICH DER GRUNDSCHULE LINDWEDEL

Tempo 30 in Essel - Engehausen - Stillenhöfen / SPD - Fraktion stellt Antrag

Die SPD-Fraktion der Gemeinde Essel hat beantragt, die flächendeckende Einführung von Tempo 30 Zonen in den Wohngebieten beim Landkreis Heidekreis zu stellen. Wie der Fraktionsvorsitzende Jürgen Hildebrandt mitteilte, werden die SPD - Ratsmitglieder immer häufiger von Bürgerinnen und Bürgern darauf angesprochen, dass in den Wohngebieten viel zu schnell gefahren wird.
Nicht nur die Eltern kleinerer Kinder stellen die Forderung nach Einführung von Tempo 30-Zonen.

Weiterlesen: Tempo 30 in Essel - Engehausen - Stillenhöfen / SPD - Fraktion stellt Antrag

Schwarmstedt: Post will Verzögerungen vermeiden

Klingbeil wandte sich nach Hinweisen an Regionalbeauftragten

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und der SPD in Schwarmstedt über verzögerte Postzustellungen in der Samtgemeinde, hat sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil vor kurzem an den Regionalbeauftragten der Deutschen Post gewandt, um auf mögliche Probleme hinzuweisen. Inzwischen liege laut Klingbeil die Antwort der Post vor.

Weiterlesen: Schwarmstedt: Post will Verzögerungen vermeiden

Termine

Do 04.Mai von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon
Do 11.Mai von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon
Do 18.Mai von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon

SPD News

  • Fairer Handel gegen Protektionismus
    Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text...
  • "Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"
    Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich...
  • Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident
    Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der...
  • Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"
    Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn...
  • Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live
    Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und...

Heute 27

Gestern 118

Woche 27

Monat 27

Insgesamt 168458