Schwarmstedt: Post will Verzögerungen vermeiden

Klingbeil wandte sich nach Hinweisen an Regionalbeauftragten

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und der SPD in Schwarmstedt über verzögerte Postzustellungen in der Samtgemeinde, hat sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil vor kurzem an den Regionalbeauftragten der Deutschen Post gewandt, um auf mögliche Probleme hinzuweisen. Inzwischen liege laut Klingbeil die Antwort der Post vor.

In der Tat sei es im angesprochenen Bereich zu einer Umstellung der Organisation gekommen bei der veränderte Zustellzeiten nicht gänzlich auszuschließen seien. Die Post wolle sich die Abläufe nun aber noch einmal genau anschauen, um Verzögerungen zu vermeiden. „Ich freue mich, dass unser Anliegen von der Post schnell angegangen wurde und weiter an der Qualität gearbeitet wird“, sagte Klingbeil.


            Lars Klingbeil (MdB)

Termine

Do 23.November von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon
Do 30.November von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon
Do 07.Dezember von 17:00 - 19:00 Uhr
Bürgertelefon

Heute 29

Gestern 383

Woche 29

Monat 7820

Insgesamt 247117